Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
 
Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen und Einkäufe im Strumpfversand Pfaff.
Änderungen der Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung anerkannt.
1. Preise
Es gelten die Preise der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Preisliste. Für Porto und Verpackung wird bei Lieferung innerhalb Deutschlands eine Pauschale von € 4.00 berechnet.
2. Bestellungen aus dem Ausland
Wir liefern europaweit.
3. Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde. Angaben über die Lieferzeit sind nur verbindlich, wenn dem Kunden eine bestimmte Lieferzeit ausdrücklich zugesichert wurde. Es besteht eine Berechtigung zur Lieferung von Teilleistungen. Geringfügige Artikeländerungen behält sich der Strumpfversand Pfaff vor. Der Abschluss eines Kaufvertrages steht unter dem Vorbehalt der Erhältlichkeit der Ware. Einzelne Produkte können aus dem Sortiment genommen werden.
4. Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt
Die Rechnungen werden per Vorkasse oder Barzahlung bei Übergabe ohne Abzug fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Strumpfversand Pfaff. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift hat der Kunde alle entstehenden Gebühren (Rücklastgebühren der Bank und Adressauskunft) dem Strumpfversand Pfaff zu erstatten.

5. Widerrufs- und Rückgaberecht
Der Kunde kann den Kaufvertrag innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware in Textform wie Brief, Fax bzw. E-Mail oder durch Rücksendung der Sache ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Der Widerruf ist zu senden an:
per Brief:
Strumpfversand Pfaff
Kirchwieschen 2a
63776 Mömbris-Schimborn

per E-Mail: eMail

Die Rücksendung der Ware hat zu erfolgen an: 
Strumpfversand Pfaff
Kirchwieschen 2a
63776 Mömbris-Schimborn

Der Kaufvertrag wird damit aufgehoben. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. der Rücksendung der Ware.

Nach Rücksendung und Prüfung der Ware wird dem Kunden der Kaufpreis erstattet. Wenn der Kunde die Verschlechterung oder den Untergang der Ware zu vertreten hat, ist die Wertminderung oder der Wert ggf. bis zum vollen Kaufpreis zu ersetzen. Ebenso ist für die Überlassung des Gebrauchs oder die Benutzung der Ware deren Wert zu vergüten.

Ab einem Bestellwert von € 40,00 werden dem Kunden die Kosten der Rücksendung erstattet; wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht, auch darunter. Beim Verkauf originalverpackter oder versiegelter Datenträger wie CD´s, Audiokassetten, Videos, DVD´s sowie Software besteht ein Widerrufsrecht nur in dieser originalverpackten oder versiegelten Form.

6. Gewährleistung
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. Während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist steht dem Strumpfversand Pfaff neben der Rückgängigmachung des Kaufs oder der Minderung, wahlweise das Recht der Nacherfüllung zu. Der Kunde kann jedoch bei Fehlschlagen der Nacherfüllung nach seiner Wahl den Kaufpreis mindern oder vom Kaufvertrag zurücktreten.
7. Haftung
Eine Haftung für Schäden durch den Strumpfversand Pfaff ist ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht auf Vorsatz oder auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der DRoV beruht. Zudem besteht eine Haftung des Strumpfversand Pfaff für Schäden, soweit sie das Produkthaftungsgesetz vorsieht. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht beschränkt sich die Höhe der Schadensersatzansprüche auf die Höhe des Kaufpreises und auf solche Schäden, die infolge anderweitiger Beschaffung der Ware entstehen. Höhere Gewalt und andere nicht durch den Strumpfversand Pfaff zu vertretende Betriebsstörungen entbinden den Strumpfversand Pfaff von der Lieferpflicht.
8. Datenschutz und Sicherheit
Mit der Bestellung erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert und ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung an verbundene Unternehmen weitergegeben werden, die die den Strumpfversand Pfaff bei dieser Tätigkeit unterstützen. Gespeichert werden die Adressenangaben oder aber für bestimmte Zahlungsarten notwendige weitere Daten, zusätzlich werden die Bestelldaten (Artikel, Menge, etc.) den Kundenadressen zugeordnet. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf Auskunft über die beim Strumpfversand Pfaff gespeicherten Angaben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt, die nicht mit der Auftragsabwicklung befasst sind. Der Strumpfversand Pfaff wendet äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um die persönlichen Daten vor einem unbefugten Zugriff zu schützen. Die Angaben der Kunden werden bei Internetbestellungen durch technische Sicherheitssysteme geschützt.
9. Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Aschaffenburg.

10. Geltendes Recht / Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland bestellt wird. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit einer Bestellung ist - soweit gesetzlich zulässig - Aschaffenburg.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

11. Fassung
Januar 2016